search

Trouble

30,00 €
Bruttopreis

„Trouble“ ist ein anspruchsvolles Intelligenzspiel für mittelgroße und große Hunde. Das Spiel wurde von My Intelligent Dogs® entwickelt und ist durch Patentrecht geschützt. Es kann von einfach (Schwierigkeitsgrad eine Pfote) bis sehr schwierig (vier Pfoten) gestaltet werden.

Menge

Auf einer Holzplatte als Basis befindet sich eine Box mit einem Deckel. In den Wänden dieser Box befinden sich vier Schlitze, durch welche zwei Platten durchgeschoben werden können. Die beiden Platten haben am Ende Schnüre befestigt und dienen dazu, dass der Hund die Platten aus den Schlitzen herausziehen kann. In der Mitte der Platten sind Öffnungen für das Hineinstecken von zwei Walzen angebracht. In der Basis befinden sich Öffnungen für zwei weitere Walzen. Die untere Platte kann mit diesen Walzen fixiert werden, indem man die Schnüre über die Walzen legt. Damit bekommt das Spiel den schwierigsten Grad. Die Walzen machen das Herausziehen der Platten zu einer Aufgabe, die nur für geübte Hunde zu lösen ist. Um den Hund zur Aufgabenlösung zu motivieren, sollten in dafür vorgesehenen Öffnungen die Leckerlis versteckt werden.

Und so geht’s:

Schritt 1: Legen Sie Leckerlis in die Vertiefungen auf der Basis. Anschließend ziehen Sie die erste Platte durch die unteren Schlitze in der Box. Fixieren Sie die Platte mit den zwei Walzen so, dass die Schnüre über die Walzen gezogen werden.

Schritt 2: Ziehen Sie die zweite Platte durch die oberen Schlitze der Box so durch, dass die Öffnungen in der Mitte beider Platten direkt übereinander liegen. Legen Sie in diese Öffnungen Leckerlis und bedecken Sie sie mit zwei Walzen.

Schritt 3: In die Mitte der oberen Platte legen Sie ein Leckerli und schließen Sie die Box mit dem Deckel. Geben Sie dem Hund das Kommando zum Spielen.

Verwenden Sie nur trockene Hundesnacks, die zu den Öffnungen passen. Ziehen Sie die Menge der Snacks, die Ihr Hund beim Spielen bekommt, von seiner Tagesration in Hinsicht auf sein Gewicht ab.

Tipp: Es wird empfohlen, am Anfang das Spiel mit nur einer Platte und zwei Walzen in der Mitte der Platte zu beginnen. Sonst könnte Ihr Hund das Interesse verlieren, wenn er das Spiel nach ein paar Versuchen nicht lösen kann. Lassen Sie den Hund zuschauen, während Sie die Leckerlis im Spiel verstecken, so wird seine Neugierde geweckt. Sie sollten Ihren Hund nie mit dem Spiel alleine lassen. Haben Sie Geduld, zeigen Sie ihm, wie das Spiel funktioniert und motivieren Sie ihn. So können Sie sicherstellen, dass Ihr Hund Freude am gemeinsamen Spielen hat und die Aufgabe richtig löst.

Wir wünschen viel Spaß und Erfolg bei diesem Spiel!

Was ist noch zu beachten? „Trouble“ besteht aus FSC zertifiziertem Holz, das mit einer Schicht durchsichtigen und für Mensch und Tier unschädlichen Wasserlack überzogen wurde. Das Spiel sollte vor Feuchtigkeit geschützt werden, da es sonst zum Aufquellen der Holzteile kommen kann. Sollte es trotzdem vorkommen, empfehlen wir das Spiel einige Tage zur Seite zu legen und trocknen zu lassen.

Mit „Trouble“ fördern Sie die natürlichen Instinkte Ihres Hundes: Neugierde und Geruchsinn. 

Die Intelligenzspiele tragen wesentlich dazu bei, dass Ihr Hund eine sinnvolle Beschäftigung erhält, die seine Intelligenz fördert. Die Bindung zwischen dem Hund und BesitzerIn wird gestärkt und viele Verhaltensstörungen können dadurch beseitigt werden.

My Intelligent Dogs® Spiele unterliegen dem Patent-, Namens- und Musterschutz.

Trouble
13 Artikel

Technische Daten

Hundegröße
Groß
Mittel
Hunde Schwierigkeitsgrad
Sehr schwierig